Pfarre Volders - Seelsorgeraum Fritzens-Volders-Wattens
Menü überspringen

Exerzitien im Alltag

Sie laden zum Nachdenken über den eigenen Glauben an. (jeweils Do-Abend um 20 Uhr in der Johannesstube Volders: 10., 17. 24. März 2020)

Viele Menschen machen sich auf den Weg, um ihren Alltag hinter sich zu lassen, um ein wenig aus dem Alltagstrott herauszukommen, um sich auf die Reise nach dem eigentlichen ICH zu machen oder ganz einfach, um den Geist der Natur und den Geist Gottes zu spüren. Egal ob ich nach Santiago de Compostela, nach Rom, Assisi oder Jerusalem gehe, das einfache Leben, die Ruhe und die körperliche Erfahrung bringen in einem etwas zu schwingen und die Fragen des Woher oder Wohin werden ganz zentral.

Aber um Pilgererfahrung zu machen, muss ich mich nicht unbedingt auf die große Reise begeben, ich kann sie auch im hier und jetzt erfahren, wenn ich mich darauf einlasse und jeden Tag der vermeintlich ach so kostbaren Zeit dafür verwende. Denn letztendlich sind wir alle Pilger auf unserem eigenen Lebensweg, der immer für Überraschungen gut ist, der aber auch einiges von uns abverlangt und ein tägliches Aufbrechen nahezu voraussetzt, damit man ihn gehen kann.

So laden wir alle ganz herzlich ein, ein Stück dieses Weges gemeinsam zu gehen bei den Exerzitien im Alltag in der Fastenzeit ab Donnerstag 3. März um 20:00 Uhr im Widum Volders.

Wir freuen uns schon, wenn auch du ein Stück des Weges mit uns gehst.

Christian und Bruno

made by mediawerk
Sie sind hier: Aktuelles/Termine / Exerzitien im Alltag
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Surf-Erlebnis bieten zu können. Alle Informationen dazu finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. OK