Pfarre Volders - Seelsorgeraum Fritzens-Volders-Wattens
Menü überspringen

Volksschul-Bildstock am Rodelweg ins Voldertal

Die  wertvolle Christusfigur und der schlechte Zustand des Bildstockes am Rodelweg ins Voldertal waren für VS-Dir. Klaus Thurner Anlass zum Projekt Bildstock im Jahr 1993:

Volkschüler verkaufen Bausteine zur Deckung der Materialkosten. Anfang Mai tragen alle 220 Kinder Ziegel und Granitsteine ins Voldertal zum Bauplatz. Kurt Schandl stellt noch fehlendes Baumaterial, Polier Erhard Bruntschko leitet die Aktion, Dir. Klaus Thurner bedient die Mischmaschine, Marco Scheiber und Manni Klausner liefern Sand, Zement und Kalk an. Schulwart Alfred hilft mit, Hans und Hermann Trutschnig bauen das Dach, dessen Holz Erwin Posch jun. stiftet, Hans Reinstadler jun. und Burkhard Zobl liefern die Jause, Schmied Karl Schwarz macht das Gitter.

Beim Bittgang am 28.5.1993 weiht Bischof Reinhold Stecher im Beisein von Helfern und allen Schülern das gemeinsame Werk ein. Seither wandern wir am Bittgang vor Christi Himmelfahrt zu „unserem Bildstock“ - vorausgesetzt der Wettergott spielt mit.

made by mediawerk
Sie sind hier: Die Pfarre / Kirchen/Kapellen / Volksschul-Bildstock am Rodelweg ins Voldertal
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Surf-Erlebnis bieten zu können. Alle Informationen dazu finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. OK